Kaffee Geschenke

Fenster schließen
Kaffee Geschenke

Kaffeegenuss verschenken – ein Duft der verzaubert

Frischer Kaffeeduft am Morgen lässt das Herz eines Kaffeefreunds höher schlagen. Bestellen Sie den gewünschten Geschenkkorb online und verschenken Sie Lebensfreude pur! Kaffee ist nicht für mal eben zwischendurch, bester Kaffee sollte selbst zubereitet, dann in Ruhe und mit Muße genossen werden. Erst dann entwickelt er all seine guten, belebenden Eigenschaften, die ihm nachgesagt werden. Pur, vielleicht mit ein wenig Zucker entwickelt Kaffee sein unverfälschtes Aroma – aber auch mit Milch oder einer Spur Sahne lässt er Herzen höher schlagen.

Zwei Kaffee-Grundsorten werben um ihre Gunst
Arabica“ und „Robusta“ haben weltweit die Kaffee-Plantagen erobert, von den restlichen 124 bekannten Kaffee-Arten werden nur noch von fünf Arten die Bohnen geröstet und vermarktet.

Kaffee Arabica
Der Ursprung des Kaffees Arabica liegt im äthiopischen Hochland. Diese Kaffeepflanze liebt das Höhenklima zwischen 1000 und 3000 Metern. Mit ca. 1,5 % hat die Bohne relativ wenig Koffein. In Deutschland ist dieser Kaffee sehr beliebt, der Anteil an der Weltproduktion beträgt rund 60 Prozent.
Spitzen-Kaffees werden nur aus Arabica-Bohnen hergestellt. Doch Achtung! Der Hinweis 100 % Arabica ist keine Qualitätsgarantie, da nur etwa 5 % des geernteten Arabica beste Qualität sind. 

Robusta-Kaffee
Diese Kaffee-Pflanze hat ihren Ursprung im Gebiet West- und Zentralafrika. Sie ist schnell wachsend, weniger anfällig gegen Krankheitserreger und hitzebeständig, verträgt hohe Feuchtigkeit. Die Robusta-Bohne – von dieser gibt es mehrere Sorten – reifen schnell und haben etwa 2,7 % Koffein. Der Kaffee findet seine Genießer in Spanien, Portugal und Südfrankreich. Der Welt-Anteil des Robusta-Kaffees beträgt etwa 36 % Prozent.
Aus Robusta-Kaffee wird gern Espresso hergestellt, entweder pur oder mit Arabica-Bohnen zur Geschmackssteigerung im Verhältnis 20:80. Eine Mischung mit hohem Koffeingehalt und exklusivem Aroma entsteht.

Die Kunst der Kaffee-Zubereitung

Es gibt viele Möglichkeiten der Zubereitung eines guten Kaffees. Kaffee kann in reiner Handarbeit mit wenig Aufwand erzeugt werden oder auch durch hoch technische Kaffeevollautomaten hergestellt werden. Welche Art gewählt wird, ist Geschmackssache und eine Frage des Geldbeutels. Das Preisgefüge bewegt sich zwischen wenigen Euros für Filter und Zubehör oder mehrere hundert Euros für einen Kaffeevollautomaten. Nachstehend einige Vorschläge für die Zubereitung eines guten Kaffees. 

Filterkaffee
Filterkaffee zu genießen, ist noch immer die beliebteste Art. Dabei bringt die manuelle Art der Zubereitung die besseren Ergebnisse. 
Filterpapier in den Filter einlegen, beides kurz mit heißem Wasser durchspülen. Kaffeepulver einfüllen, mit einem Schwall heißem Wasser (etwa 90 °C) kurz quellen lassen. Dann das Wasser von der Mitte nach außen, spiralförmig nachgießen. 

Press-Stempelkanne/French press
Bei der aus Frankreich stammenden Methode wird siedendes Wasser über etwas gröber gemahlenes Kaffeepulver in einer Spezialkanne gegossen. Kurz umrühren und vier Minuten ziehen lassen. Metallenes Stempelsieb aufsetzen und langsam mit dem Kaffeesatz nach unten drücken. Voller Kaffeegenuss!

Espressokanne
Irgendwie ist die Bezeichnung irreführend. Mit der Espressokanne kann zwar sehr guter Kaffee aber nie ein Espresso gemacht werden. Die Espressokanne besteht aus dem Unterteil, hier wird das Wasser eingefüllt und einem Siebeinsatz (mit Steigrohr) in den das Espressopulver eingefüllt wird. Oberteil und Unterteil werden fest miteinander verschraubt. Wird das Unterteil erhitz, presst der entstehende Druck das Wasser durch das Kaffeepulver ins Oberteil. Fertig!

Kaffeemaschinen (Kaffeepads oder Kapseln)
Es sind Portionsmaschinen, pro Tasse wird eine Kapsel oder ein Pad eingelegt. Das ist kostenintensiv. Der Kaffee wird zwar mit Druck durch Pads oder Kapseln gepresst, doch sind die Ergebnisse nicht immer ansprechend. 

Kaffee-Halbautomaten/Siebträgermaschinen
Bei Siebträgermaschinen wird das frisch gemahlene Kaffeepulver in den Siebträger gefüllt, leicht gepresst und in die Maschine eingerastet. Auf Knopfdruck wird das Kaffeepulver kurz heiß angefeuchtet und in der Folge das siedende Wasser mit 9 bar Druck durch das gefüllte Sieb gepresst.

Der Kaffee-Vollautomat ist ein Alleskönner
Per Knopfdruck mahlt er die Menge Kaffee für die gewählte Kaffeeart. Die Wahl des Kaffee-Getränks erfolgt per Knopfdruck. Neben dem klassischen Espresso (Basis vieler Kaffees) liefert er Kaffee, Café Americano, Milchkaffee, Cappuccino oder Latte Macchiato. 

Das geschmackvolle Geschenk – ein Kaffee Präsentkorb zu jedem Anlass
Kaffee ist in Deutschland eines der „Spitzengetränke.“ Mit 150 Litern pro Person führen sie die Verbraucherliste Europas an. 
Beste, frisch geröstete Kaffeequalitäten – auch in Bio-Qualität – von Deutschlands bestem Kaffeeröster, Thomas Eckel – Murnauer Kaffee Rösterei – wurde 2015 zum besten Röster gewählt – sind etwas Besonderes auch als Präsent. 
Das Besondere suchen und im Internet finden, das gelingt problemlos mit einem Klick zu einem bayerischen Internetshop. Kein Suchen, nur eine Bestellung – die Lieferung erfolgt zu ihrer vollen Zufriedenheit.
Filter schließen
  •  
TIPP!
Kaffee Präsent
Kaffee Präsent
Premium Kaffeepräsent sind frisch geröstete Arabica-Bohnen aus drei unterschiedlichen Anbaugebieten. Individueller Geschmack für Kaffeekenner und Liebhaber.
68,60 € *
Caffé Italia Kaffee Präsent mit Grappa
Caffé Italia Kaffee Präsent mit Grappa
Caffe Italia ist ein Kaffeegeschenk mit Grappa und Espresso, Pralinen und feinen Biscotti. Verschicken Sie italienische Kaffeekultur.
43,40 € *
Caffé Italia
Caffé Italia
Caffe Italia ist ein Kaffeepräsent mit Spumante Prosecco, Espresso, feinen Tartufi und Haselnusskeksen. Ideales Präsent für Freunde italienischer Lebensart Präsentkorb onine bestellen
41,00 € *
Sektfrühstück für Verwöhnte
Sektfrühstück für Verwöhnte
Sektfrühstück Geschenkkorb ist ein reichhaltiges Frühstück mit Sekt, Kaffee, Tee, Saft, deftigen Aufstrichen, Marmelade, frischen Früchten, Damit fängt der Morgen gut an.
85,90 € *

Kaffeegenuss verschenken – ein Duft der verzaubert

Frischer Kaffeeduft am Morgen lässt das Herz eines Kaffeefreunds höher schlagen. Bestellen Sie den gewünschten Geschenkkorb online und verschenken Sie Lebensfreude pur! Kaffee ist nicht für mal eben zwischendurch, bester Kaffee sollte selbst zubereitet, dann in Ruhe und mit Muße genossen werden. Erst dann entwickelt er all seine guten, belebenden Eigenschaften, die ihm nachgesagt werden. Pur, vielleicht mit ein wenig Zucker entwickelt Kaffee sein unverfälschtes Aroma – aber auch mit Milch oder einer Spur Sahne lässt er Herzen höher schlagen.

Zwei Kaffee-Grundsorten werben um ihre Gunst
Arabica“ und „Robusta“ haben weltweit die Kaffee-Plantagen erobert, von den restlichen 124 bekannten Kaffee-Arten werden nur noch von fünf Arten die Bohnen geröstet und vermarktet.

Kaffee Arabica
Der Ursprung des Kaffees Arabica liegt im äthiopischen Hochland. Diese Kaffeepflanze liebt das Höhenklima zwischen 1000 und 3000 Metern. Mit ca. 1,5 % hat die Bohne relativ wenig Koffein. In Deutschland ist dieser Kaffee sehr beliebt, der Anteil an der Weltproduktion beträgt rund 60 Prozent.
Spitzen-Kaffees werden nur aus Arabica-Bohnen hergestellt. Doch Achtung! Der Hinweis 100 % Arabica ist keine Qualitätsgarantie, da nur etwa 5 % des geernteten Arabica beste Qualität sind. 

Robusta-Kaffee
Diese Kaffee-Pflanze hat ihren Ursprung im Gebiet West- und Zentralafrika. Sie ist schnell wachsend, weniger anfällig gegen Krankheitserreger und hitzebeständig, verträgt hohe Feuchtigkeit. Die Robusta-Bohne – von dieser gibt es mehrere Sorten – reifen schnell und haben etwa 2,7 % Koffein. Der Kaffee findet seine Genießer in Spanien, Portugal und Südfrankreich. Der Welt-Anteil des Robusta-Kaffees beträgt etwa 36 % Prozent.
Aus Robusta-Kaffee wird gern Espresso hergestellt, entweder pur oder mit Arabica-Bohnen zur Geschmackssteigerung im Verhältnis 20:80. Eine Mischung mit hohem Koffeingehalt und exklusivem Aroma entsteht.

Die Kunst der Kaffee-Zubereitung

Es gibt viele Möglichkeiten der Zubereitung eines guten Kaffees. Kaffee kann in reiner Handarbeit mit wenig Aufwand erzeugt werden oder auch durch hoch technische Kaffeevollautomaten hergestellt werden. Welche Art gewählt wird, ist Geschmackssache und eine Frage des Geldbeutels. Das Preisgefüge bewegt sich zwischen wenigen Euros für Filter und Zubehör oder mehrere hundert Euros für einen Kaffeevollautomaten. Nachstehend einige Vorschläge für die Zubereitung eines guten Kaffees. 

Filterkaffee
Filterkaffee zu genießen, ist noch immer die beliebteste Art. Dabei bringt die manuelle Art der Zubereitung die besseren Ergebnisse. 
Filterpapier in den Filter einlegen, beides kurz mit heißem Wasser durchspülen. Kaffeepulver einfüllen, mit einem Schwall heißem Wasser (etwa 90 °C) kurz quellen lassen. Dann das Wasser von der Mitte nach außen, spiralförmig nachgießen. 

Press-Stempelkanne/French press
Bei der aus Frankreich stammenden Methode wird siedendes Wasser über etwas gröber gemahlenes Kaffeepulver in einer Spezialkanne gegossen. Kurz umrühren und vier Minuten ziehen lassen. Metallenes Stempelsieb aufsetzen und langsam mit dem Kaffeesatz nach unten drücken. Voller Kaffeegenuss!

Espressokanne
Irgendwie ist die Bezeichnung irreführend. Mit der Espressokanne kann zwar sehr guter Kaffee aber nie ein Espresso gemacht werden. Die Espressokanne besteht aus dem Unterteil, hier wird das Wasser eingefüllt und einem Siebeinsatz (mit Steigrohr) in den das Espressopulver eingefüllt wird. Oberteil und Unterteil werden fest miteinander verschraubt. Wird das Unterteil erhitz, presst der entstehende Druck das Wasser durch das Kaffeepulver ins Oberteil. Fertig!

Kaffeemaschinen (Kaffeepads oder Kapseln)
Es sind Portionsmaschinen, pro Tasse wird eine Kapsel oder ein Pad eingelegt. Das ist kostenintensiv. Der Kaffee wird zwar mit Druck durch Pads oder Kapseln gepresst, doch sind die Ergebnisse nicht immer ansprechend. 

Kaffee-Halbautomaten/Siebträgermaschinen
Bei Siebträgermaschinen wird das frisch gemahlene Kaffeepulver in den Siebträger gefüllt, leicht gepresst und in die Maschine eingerastet. Auf Knopfdruck wird das Kaffeepulver kurz heiß angefeuchtet und in der Folge das siedende Wasser mit 9 bar Druck durch das gefüllte Sieb gepresst.

Der Kaffee-Vollautomat ist ein Alleskönner
Per Knopfdruck mahlt er die Menge Kaffee für die gewählte Kaffeeart. Die Wahl des Kaffee-Getränks erfolgt per Knopfdruck. Neben dem klassischen Espresso (Basis vieler Kaffees) liefert er Kaffee, Café Americano, Milchkaffee, Cappuccino oder Latte Macchiato. 

Das geschmackvolle Geschenk – ein Kaffee Präsentkorb zu jedem Anlass
Kaffee ist in Deutschland eines der „Spitzengetränke.“ Mit 150 Litern pro Person führen sie die Verbraucherliste Europas an. 
Beste, frisch geröstete Kaffeequalitäten – auch in Bio-Qualität – von Deutschlands bestem Kaffeeröster, Thomas Eckel – Murnauer Kaffee Rösterei – wurde 2015 zum besten Röster gewählt – sind etwas Besonderes auch als Präsent. 
Das Besondere suchen und im Internet finden, das gelingt problemlos mit einem Klick zu einem bayerischen Internetshop. Kein Suchen, nur eine Bestellung – die Lieferung erfolgt zu ihrer vollen Zufriedenheit.
Kaffeegenuss verschenken – ein Duft der verzaubert Frischer Kaffeeduft am Morgen lässt das Herz eines Kaffeefreunds höher schlagen. Bestellen Sie den gewünschten Geschenkkorb online und... mehr erfahren »