Shiraz reserve Or gde Rac DO Swartland

14,40 €*

Inhalt: 0.75 Liter (19,20 €* / 1 Liter)
Produktnummer: ZA1901
Grußkarten
Hier Grußkarte und Zustelltermin auswählen
Wählen Sie die passende Grußkarte.
Teilen Sie uns im nächsten Schritt Ihren Grußkarten Text mit.
Haben Sie denn passenden Text für Ihren Geschenkkorb formuliert?
Dann können Sie uns im nächsten Schritt auch noch Ihr Wunsch Zustelltermin mitteilen.
Grußkarten
Teile diese Konfiguration
Produktinformationen "Shiraz reserve Or gde Rac DO Swartland"

 

Über Org de Rac

Org De Rac Organic Wine Estate liegt in einer Bilderbuchlandschaft an den Hügeln des Piketberg. Der Name bedeutet übersetzt „organisch aus dem Weinberg“ und ist auch Programm:

Als eines der wenigen Weingüter Südafrikas ist die Weinerzeugung komplett ökologisch und nachhaltig. Die Initiative endet allerdings nicht bei der Rebpflege und Weinbereitung mit möglichst geringem Einsatz von Schwefel. Auch ein respektvoller Umgang mit Erntehelfern und Sozialprogramme für die Region liegen Besitzer Nico Bacon am Herzen.

Winemaker Frank Meaker ist ein Enkel von Paul Sauer, dem Besitzer von Kanonkop, und hat selbst schon tiefe Eindrücke in der Weinlandschaft Südafrikas hinterlassen. Seine Weine sind vielfach prämiert mit hohen Bewertungen im John Platter, Michelangelo und Veritas.

Der Weinstil ist geprägt von den Rebsorten und dem warmen Klima des Swartlands sehr feingliedrig, mit rebsortentypischer Würze und einem ausgewogenen Verhältnis von Säure und Frucht.

Alkoholgehalt: 14,5%
Auszeichnungen: 2018 Platters 4 Sterne
Bio Zertifikat: ja
Genussmoment: Freunde Geschäftspartner Jubiläen
Geschenktipp: Freunde Geschäftspartner Jubiläen
Geschmack: vollmundig
Importeur: Bert Seiter, Regensburg
Jahrgang: 2016
Land: Südafrika
Produzent: Org de Rac Organic Wine Estate N7, R399, Piketberg, 7320, Südafrika
Rebsorte: Shiraz
Region: Swartland
Typ: rot
Verschluss: Naturkorken
enthält Sulfite: ja

Vorgeschlagene Produkte

1000 Nights Tzivani Nights Agiorgitiko PGI
Agiorgitiko, eine autochtone griechische Rebsorte. Siefindet man vor allem auf dem Peloponnes und auf dem griechischen Festland. Bei Tzivani werden die Trauben sortenrein gekeltert und der Tzivani "1000 Nights" Agiorgitiko PGI anschließend in Holzfässern ausgebaut. So entsteht ein vielschichtiger,dicht-fruchtiger Wein mit mildem Tannin.

Inhalt: 0.75 Liter (16,00 €* / 1 Liter)

12,00 €*
2018 Chateau Clarke Edmond Rothschild AOC Listrac Medoc
Dieser Wein bekommt seit Jahren in der Weinpresse die besten Bewertungen. Ein Wein ohne Ecken und Kanten. Tiefes dunkles Kirschrot im Glas. In der Nase feine Brombeer- und Vanillenoten. Im Geschmack sanft schmeichelnd mit feinen Holunder und Brombeeraromen. Angenehm langer Nachhall. Dieser elegante Wein ist ein besonderes Geschenk für Rotwein Lilebhaber und ist das Highllight eines gediegenen Rotwein Abends mit Freunden.Hinweis: nur noch wenige Flaschen auf Lager!

Inhalt: 0.75 Liter (42,67 €* / 1 Liter)

32,00 €*
Aliotto IGT Toscana rosso IGT
Der Wein zeigt ein dunkles Rubinrot im Glas, in der Nase finden sich Aromen von dunklen Beeren und Süßkirschen, leicht vanillig, schokoladig. Im Geschmack frisch-harmonisch von mittlerer Struktur. Dieser Rotwein ist ein allrounder. Er passt zu vielen Speisen und Gelegenheiten wo man gerne eine Flasche Rotwein öffnet. Der Aliotto reifte 12 Monate im Barrique und mindestens 4 Monate in der Flasche.    

Inhalt: 0.75 Liter (13,20 €* / 1 Liter)

9,90 €*
Amo Te rtinto Stubal Malo Estates
Wer einen fülligen Roten sucht, ist mit Amo Te aus Portugal gut bedient. Schon der erste Schluck macht Lust auf mehr.. Sehr angenehm ausbalancierte Frucht- und Tanninstrukturen machen diesen Wein zu einem echten Erlebnis für gewisse Stunden.  

Inhalt: 0.75 Liter (12,67 €* / 1 Liter)

9,50 €*
Art de Vivre Rouge 2016 AOP Languedoc
Ein dunkles Kirschrot mit rubinrotem Glanz im Glas kündigt großen Genuss an. Die Nase wird von einem fruchtbetonten und vielschichtigen Bouquet umgarnt, dass an gereifte Beeren, Kirschen mit einen Hauch Kräuterwürze erinnert. Am Gaumen entfaltet sich eine unverwechselbar fruchtbetonte und sanfte Struktur, die von ausgewogen und perfekt eingebundenen Tanninen getragen wird. Der Abgang ist elegant und besticht durch eine fruchtige Würzigkeit. Rundum ist dieser Wein ein Hochgenuss. Der auch ohne Speisenbegleitung überzeugt.  Über Gérard Bertand Gérard Bertrand ist ein Botschafter für das Languedoc,Südfrankreich und den mediterranem Lebensstil. Authentizität, Geselligkeit und Innovation sind die Werte, die hinter seinem Handeln stehen. Die unterschiedlichen Terroirs des Languedoc sind es, die Gérard Bertrand maßgeblich den Stil der Weine prägen lässt. Die Weine von seinen 11 Weingütern stehen deshalb individuell für die Terroirs, in denen ihre Reben wachsen. Ein großer Pionier und Botschafter ist Gérard Bertrand auch für den biodynamischen Weinbau. Über 400 Hektar bewirtschaften seine Weingüter auf diese Methode. Bertrand ist überzeugt davon, dass es wichtig ist, schonend mit der Natur und der Erde, die den Wein hervorbringt, umzugehen – auch hier zeigt und lebt er wieder die Liebe zu seiner Heimat, dem Languedoc  

Inhalt: 0.75 Liter (21,33 €* / 1 Liter)

16,00 €*
Barbera d'Alba Prunotto
Tief dunkles Rot im Glas. In der Nase feine Aromen nach Pflaume, etwas Veilchen, helles Moos. Im Geschmack saftig stark mit mittlerem Abgang. Dies ist ein eleganter Wein von mittlerer Struktur. und viel Finesse. Er sollte nicht zu warm getrunken werden. Es it der ideale Wein für Fleisch- und Schmorgerichte.  Über Prunotto Das Weingut Prunotto hat seinen Sitz im südlichen Teil von Alba. Hier ist das Haus bereits seit 1904 tätig, es wurde damals von Alfred Prunotto als Genossenschaft gegründet und trug den Namen Ai Vini delle Langhe. Bereits im Jahr 1905 wurde der erste Jahrgang gelesen. Die Wirtschaftskrise der Zwischenkriegszeit machte sich bereits 1922 bemerkbar und die Genossenschaft wollte ihre Trauben nicht mehr zur Verfügung stellen. Es war die Stunde von Prunotto,- Prunotto vertrieb seine Weine auch in Südamerika und in den Vereinigten Staaten. Nach einer bewegten Geschichte stieg Anfang der 1990er Jahre die Familie Antinori in den Betrieb ein. Das Haus wird seitdem von Albiera geleitet, der ältesten Tochter von Marchese Piero Antinori. Unter der neuen Führung der Toskaner konzentrierte sich Prunotto auf die Erzeugung von feinen Weinen aus eigenen Weingärten.

Inhalt: 0.75 Liter (26,67 €* / 1 Liter)

20,00 €*
Bardolino Classico DOC Cantina Valetti
Sie suchen einen unkomplizierten Wein, der gut schmeckt, wenig Alkohol hat und zu vielen Speisen passt ? Dann sind Sie mit unserem Bardolino classico von der Gardasee Region bestens bedient. Der Bardolino Classico DOC hat im Glas ein helles Rot mit lila Reflexen, in der Nase Aromen von Veilchenblättern, Brombeer-Johannisbeertöne. Im Gaumen leichte Struktur mit sanften Tanninen. Insgesamt ein Wein, von dem man auch gern mehr Gläschen trinkt. Über Cantina Valetti Die Hänge am Südufer des Gardasees bei Bardolino, einer der besonders malerischen Orte um hier tolle Weine zu entdecken. Was Luigi Valetti seinen Söhnen hinterlassen hat war fundiert, mit viel Potential. Was die Brüder Stefano, Luca und Davide seither daraus gemacht haben ist beachtlich und zeugt von viel Verbundenheit zu und Verständnis für den Charakter ihrer Region, aber auch von Leidenschaft und Visionen. Egal ob der sehr feine Lugana, der frische Chiaretto, der überraschend komplexe und tiefe Bardolino Classico Superiore oder ihre roten Blends, sie haben so einiges drauf, die Brüder Valetti und sind sicher noch für weitere Überraschungen gut.

Inhalt: 0.75 Liter (10,67 €* / 1 Liter)

8,00 €*
Bardolino Corte Giara DOC Veneto
Kräftogs Dunkelrot im Glas. In der Nase würzige Noten. etwas Vanille. Im Geschmack komplex weich fruchtig. Dieser Wein ist ein guter Essensbegleiter zu Gerichten mit Tomaten-Grundlage.

Inhalt: 0.75 Liter (11,87 €* / 1 Liter)

8,90 €*
Beronia Rioja Reserva Selection Barricas 198
Rioja ist das älteste Weinanbaugebiet Spaniens. Es ist bekannt für exklusive und gut lagerfähige Weine. Mit einem Rioja schenken Sie spanische Weinkultur vom Feinsten.  198 Barricas 2009 Dieser Wein wird nur in den besten Jahren und von handselektierten Trauben hergestellt. Tempranillo bildet den Hauptteil. Dazu kommen noch Graciano und Mazuelo Trauben. Vor der Gärung werden die Trauben einer Kaltmazeration unterzogen um Farbe und Aromen zu extrahieren. Die Reifung erfolgte 24 Monate in französischen und amerikanischen Eichenfässern. Im September 2011 wurde der Wein auf Flaschen gezogen und verblieb weitere 2 Jahre in den Kellern. Verkostungsnotizen Farbe: tiefes Kirschrot mit ziegelroten Reflexen In der Nase intensiv und würzig, mit Noten von Tabak, Schokolade, Nüssen und Trockenfrüchten. Am Gaumen zeigt sich der Rioja ausgeglichen und elegant mit reifen Fruchtnoten. Eine mittelkräftige Struktur lässt sich gut trinken. Das lange seidig-weiche Finish ist beeindruckend.

Inhalt: 0.75 Liter (42,67 €* / 1 Liter)

32,00 €*
Bery Red Shiraz Reserve Mooiplaas Stellenbosch
 Béry red Shiraz Reserve ist ein vollmundiger fruchtiger Wein aus Südafrika mit schönen Noten von reifen schwarzen Johannisbeeren, Holunderbeeren und Aroniabeeren. Dieser Wein trägt zurecht diesen Namen. Hinweis: von diesem Wein haben wir noch kleine Restbestände von älteren Jahrgängen.  2018, 2020 Über Mooiplaas EstateDieses idyllisch in den Bottlary Hills gelegene altehrwürdige Weingut wurde bereits 1704 gegründet. Die Brüder Tielman und Louis Roos führen ihr Weingut ganz im Einklang mit der Natur und dem Terroir. Mooiplaas war das erste Weingut, das sich zur Teilnahme am Biodiversity-Programm verplichtete, mit dem die unglaubliche Artenvielfalt des Western Cape geschützt wird. Der ‘Biodiversity-Wanderweg’ des Weinguts führt mitten über die Steillagen der Weinberge, von hier hat man einen tollen Ausblick zu beiden Ozeanen, dem Indischen und dem Atlantik. Vom Meer bläst nachmittags immer eine angenehm kühle Brise. Während Tielman für die Pflege der Reben verantwortlich zeichnet (Tielman: ‘ Wein ist wie ein Fingerabdruck des Bodens’), hat sich sein Bruder Louis ganz der Weinbereitung verpflichtet. Er geht hier einen streng dem Terroir verplichteten Weg, verzichtet auf dominante Eichennoten und kreiert lagerfähige Weine im klassischen Bordeauxstil. Alle seine Rotweine zeichnen sich durch ein gewisses Etwas, einen charmant erfrischenden Hauch von Minze, weißem Pfeffer oder Eukalyptus im ersten Duft aus. Bleibt zu erzählen, daß bei einer der größten Weinmessen der Welt, der Vinexpo in Bordeaux, einer der anwesenden Winemaker von einem der Châteaux aus dem Médoc an unserem Stand den Mooiplaas Cabernet Sauvignon verkostete. Nachdem er sich für dessen kühle Art, verbunden mit den feinen, trockenen Tanninen so begeistert hatte kamen bald mehr und mehr seiner Kollegen, um diesen so überraschend guten Cab aus der angeblich Neuen und ja doch so alten Welt vom Kap der Guten Hoffnung zu verkosten. 

Inhalt: 0.75 Liter (13,20 €* / 1 Liter)

9,90 €*
Blauer Zweigelt RED trocken Weingut Steinschaden
Der Blaue Zweigelt red ist ein guter trockener und einfacher Rotwein mit typischen Aromen der Zweigelt-Traube vom Kamptal. Die Rebsorte Blauer Zweigelt iste eine Kreuzung aus Blaufränkisch und Sankt Laurent. Sie wurde vom Österreicher Dr. Zweigelt gezüchtet und wurde eine der beliebtesten Rebsorten Österreichs. Der Wein reifte im Stahltank sowie bis zur Trinkreife ein paar Monate im kleinen Holzfass. Im Glas zeigt er sich durch ein volles dunkles Rot mit blauen Rändern. In der Nase fruchtiger Duft nach reifen Beeren und typischen Kirschnoten, begleitet von rassig-würzigen Aromen - zugleich milde, ausgewogene und reife Säure. Harmonischer Abgang. Idealer Speisebegleiter zu Geschmortem, Gemüsegerichte mit Tomaten, Rinderrouladen  uvm. Über das Weingut Steinschaden Das Familienunternehmen  ist seit Jahrhunderten mit dem Handwerk des Winzers verbunden und reicht zurück bis ins 16. Jahrhundert. Zeugen unserer Familiengeschichte findet man in unseren Kellerräumlichkeiten. Dort befindet sich die älteste Weinpresse des deutsch-sprachigen Raumes (anno 1564) und das größte befüllbare Holzfass Österreichs & Deutschlands (40.400 L & 10 to. Leergewicht) Eine der obersten Maxime des Weingutes ist die Konzentration auf das Wesentliche – „Aus hochwertigen Trauben edle Weine zu keltern“. Dieser Grundsatz wird mit Präzision und Konsequenz verfolgt. Arbeitsteilung bleibt in unserem Betrieb das Wichtigste und die Vinifizierung der Weine erfolgt ausschließlich durch die Familie. Im Vordergrund steht dabei immer das Bestreben, alle Geschmackstoffe der Traube dem Wein zu erhalten. Um eine langfristige und gleichbleibende Qualität der Weine zu gewährleisten, wird besonderer Wert auf die alten Rebstöcke gelegt und so kommen die besten Weine aus den ältesten Anlagen und aus den besten Lagen.  

Inhalt: 0.75 Liter (9,60 €* / 1 Liter)

7,20 €*
Bourgogne Hautes-Côtes-de-Beune rouge
Dunkles Kirschrot im Glas. In der Nase typische Aromen von Laub, dunkle Pflaumen, Holunderbeeren,Moos. Im Geschmack frisch, mit noch sehr jungen Tanninen.  Südlich der Côte de Beaune erstreckt sich die Gesamtfläche der Hautes Côtes in 10 Gemeinden über 668 Hektar. Die Weinreben am Fuße des Kalksteinfelsens bedecken die sonnigen Hänge in der Nähe des berühmten Château de la Rochepot. Die teilweise sehr steilen Hänge sind häufig mit Kalkgeröll bedeckt. Der Wein besteht aus 100 % Pinot Noirk es werden keine synthetischen oder chemischen Produkte. Die Behandlung erfolgt wie bei allen Appellationen des Weinguts einfach mit Kupfer und Schwefel Manuelle Ernte in durchbohrten Kisten, 100 % entrappt, 1 Jahr Reifung Die Weine bleiben lagerfähig, sie bezaubern durch ihre Spontaneität, ihre Offenheit, manchmal fest in ihrer Jugend, sie finden nach ein paar Jahren Harmonie und Ausgeglichenheit. Lagerung gute 8/10 Jahre Der Wein passt gut zu einfachen Gerichten wie gegrilltem oder gebratenem Fleisch und auch zu mildem Käse (frischer Epoisses, frischer Brillat Savarin, Cîteaux usw.)

Inhalt: 0.75 Liter (32,00 €* / 1 Liter)

24,00 €*

Kunden kauften auch

Chardonnay Org de Rac lightly wooded
  Über Org de Rac Das grüne Herz des Swartlands" Org De Rac Organic Wine Estate liegt in einer Bilderbuchlandschaft an den Hügeln des Piketberg. Der Name bedeutet übersetzt „organisch aus dem Weinberg“ und ist auch Programm: Als eines der wenigen Weingüter Südafrikas ist die Weinerzeugung komplett ökologisch und nachhaltig. Die Initiative endet allerdings nicht bei der Rebpflege und Weinbereitung mit möglichst geringem Einsatz von Schwefel. Auch ein respektvoller Umgang mit Erntehelfern und Sozialprogramme für die Region liegen Besitzer Nico Bacon am Herzen. Winemaker Frank Meaker ist ein Enkel von Paul Sauer, dem Besitzer von Kanonkop, und hat selbst schon tiefe Eindrücke in der Weinlandschaft Südafrikas hinterlassen. Seine Weine sind vielfach prämiert mit hohen Bewertungen im John Platter, Michelangelo und Veritas. Der Weinstil ist geprägt von den Rebsorten und dem warmen Klima des Swartlands sehr feingliedrig, mit rebsortentypischer Würze und einem ausgewogenen Verhältnis von Säure und Frucht.

Inhalt: 0.75 Liter (13,20 €* / 1 Liter)

9,90 €*
Meßmer Sekt Privat Cuvee trocken
Sie suchen einen guten deutschen Sekt ? Meßmer Privat Cuvee trocken ist eine Cuvee aus mind. 3 weissen Rebsorten: Riesling, Silvaner und Muskateller TraubenDer Sekt zeigt sich im Glas wunderbar feinperlig. Hat eine sehr duftige Nase nach jungen Rosenblütenblättern. Im Gaumen sehr harmonisch und überwältigend angenehm. So sehr - dass man gleich noch ein Glas trinken möchte.... Winzersekt bürgt für Qualität Der Winzersekt ist das Pendant zu Champagner oder Crémant aus Frankreich. Von ausgesuchten Rebsorten und einem besteimmten Anbaugebiet und wird in der klassischen Flaschengärung hergestellt.  Der Winzersekt ist meist das Aushängeschild des geweiligen Weingutes.  Das Weingut Meßmer - eine Familiengeschichte Das Weingut wurde 1960 von Elisabeth und Herbert  Meßmer mit dem Kauf eines ehemals traditionsreichen Gutes in Burrweiler gegründet. Durch die Liebe zum Beruf und zu edlen Weinen haben sie innerhalb von einer Generation ein arrondiertes Weingut in den besten Lagen Burrweilers geschaffen. Heute leiten die beiden Brüder Gregor und Martin Meßmer das Weingut. Gregor ist dabei verantwortlich für die komplette Produktion der Weine,während Martin sich um die Vermarktung, Vertrieb und die zugehörige Vinothek kümmert. Dabei wird er von seiner Frau Özlem unterstützt.Seit März 2006 ist mit Tochter Matilda mittlerweile die nächste Generation am heranwachsen.Generationsübergreifend arbeiten und feilen wir nun gemeinsam am Qualitätsprofil des Hauses Meßmer. Sekt oder Champagner ist ein beliebtes Gastgeschenk Mit der Messmer Privat Cuvee trocken geniessen Sie einen ganz besonderen Sekt der gehobenen Ansprüchen genügt.Sein feiner Geschmack kommt besonders solo zu Tragen. Er ist ideal zum Anstossen bei einem Sektempfänge, Hochzeiten oder Jubiläen. Sie können den Sekt hier auf dieser Seite bestellen. Sie finden ihn aber auch in unserem Sektfrühstück für Verwöhnte                

Inhalt: 0.75 Liter (17,33 €* / 1 Liter)

13,00 €*
Grauburgunder trocken QbA Dreissigacker
Der Grauburgunder lag zu 30% auf der Feinhefe im Tonneau-Holzfass. Der Ausbau im Edelstahl gibt dem Wein Mineralität und Säure, das Holz Eleganz, wodurch eine Vielschichtigkeit und Komplexität entsteht.

Inhalt: 0.75 Liter (19,33 €* / 1 Liter)

14,50 €*
Curtis - Cabernet-Merlot DOC Kellerei Kurtatsch
Die Farbe im Glas wirkt wie ein sehr dunkles Weinrot mit violetten Reflexen. In der Nase würzig-fruchtige Noten nach Heidelbeeren, Holunderbeeren, Lorbeer. Im Geschmack trocken mit mittlerer Struktur. Ein guter Roter zu vielen Gelegenheiten. Was bedeutet "Curtis Der Name des Weindorfes Kurtatsch leitet sich vom lateinischen Begriff „Curtis“ (höher gelegener Hof) ab. Die Merlot Rebe ist ein ausgesprochener Tiefwurzler, der die warmen tiefgründigen Kurtatscher Lehmböden durchdringt, um die Mineralsalze aufzunehmen. Der Cabernet benötigt die wärmsten Lagen und bevorzugt leichtere Sand- und Schotterböden mit geringerem Lehmanteil. Im mediterranen Klima von Kurtatsch finden beide Sorten diese idealen Voraussetzungen. Der Merlot gibt dem Wein Fülle und weiche Gerbstoffe. Vom Cabernet Sauvignon stammt die elegante Frucht, die an schwarze Johannisbeeren erinnert. Im Kurtatscher Cuvèe „CURTIS“ vereinen sich diese Rebsorten zu einem Wein mit sehr viel Fülle, Eleganz und Finesse. Ein Blick in die Kellerei  

Inhalt: 0.75 Liter (16,80 €* / 1 Liter)

12,60 €*